Die komplexe Börse

Wenn Sie schon langjährige Erfahrungen an der Börse haben, wissen Sie sicherlich, dass es keine Aktienanlage gibt, die hundertprozentig ist. Auch wenn Sie ein gutes Fachwissen besitzen, und mit vielen Aktien schon handelten, ist die Gefahr eines Fehlkaufs immer präsent. Warum eine Aktie an Kurs verliert, hat vielfältige Ursachen. Häufig haben die Anleger kein gesundes Vertrauen in das Management des Unternehmens. Das Vertrauen ist wiederum das Ergebnis von Börsenfachleuten und Aktienanalysten, die mit vielen Mitteln versuchen, ein Unternehmen zu durchleuchten. Vorsichtige Anleger nutzen ihre Erfahrungen und Ihr Wissen oder greifen auf das Wissen anderer Fachleute zu.  Aber nicht immer ist das Fachwissen ein Garant für eine sichere Aktienanlage.

Sehr oft passiert es auch, dass eine Hiobsmeldung, ganz egal ob wahr oder unwahr, eine gesamte Branche in den Absturz zieht. Auch eine unerwartete politische Krise kann für den Kursverlust vieler Aktien verantwortlich sein oder auch ein religiöser Aspekt, der viele Anleger aus dem asiatischen Raum misstrauisch und zurückhaltend macht.

Wie sie an den letzten Beispielen sehen, können die Gründe für den Kauf oder Verkauf einer Aktie äußerst komplex sein, so dass auch ein fachmännisches Wissen nicht immer vor Verlusten bewahrt.

Selbst wenn ein Aktientitel heute hervorragend dasteht und viele Analysten euphorisch stimmt, kann die nahe Zukunft durch ein unvorhergesehenes Ereignis panikartige Verkäufe auslösen.

Aber auch das Gegenteil hat sich schon mehr wie einmal bewahrheitet, wo ein billiger unbedeutender Aktientitel sich im Laufe weniger Jahre vom Wert verhundertfachte.

 

 

 
 
Vorstellung

Die komplexe Börse

Tarotanalysen

Tarot an der Börse

Anlagestrategie

Kontakt

 

Impressum/rechtl. Hinweis

 

eXTReMe Tracker

 

 

empfohlene Links: Tarot, DVD, Kipperkarten, Frauentips, Kartenlegen, Nicis Shop